Archiv der Kategorie: Bewusstsein

Liebe haben wollen, oder selbst Liebe sein

Man unterschätze nie die Macht des Egos, das einem immer wieder vorgaukelt, man selbst wolle etwas, und zwar für sich selbst, auf das es einem gut tue. So entstehen die Bedingungen und Abhängigkeiten. Tust du dies + das, liebe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewusstsein, Leben, Liebe | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

über Gedanken…

Gedanken haben keine Macht über Dich, so Du sie ihnen nicht gibst. Versuch mal für 10min. Deine Gedanken nur zu beobachten, beobachten ohne sich mit ihnen zu identifizieren. Lass sie vorbeiziehen, ohne sie festzuhalten. Du wirst überrascht sein, welch wundersame … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Advaita, Bewusstsein, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hier und Jetzt

Im Hier und Jetzt zu leben bedeutet völlig in dem aufzugehen, was gerade ist, was dich umgibt und sich dem Geschehen, dem Fluss des Lebens hinzugeben … dann erlebst du völlige Freiheit in allem was und wie du bist. Keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Advaita, Bewusstsein, Leben | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Über die Illusion des GetrenntSein

In der Eso-Szene gibt es unter anderem Angebote, wo es z.B. heißt: >Ich begleite Dich auf Deinem Weg, zu Deinem Ziel und helfe Dir Eins mit der Welt zu werden.< Frage: Wenn ich Eins mit der Welt werden kann, WAS … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Advaita, Bewusstsein, Leben, Mensch sein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vergleich – Genießen – Leiden…

„Alle Dinge sind nur durch Vergleich gut oder schlecht. Eine genügende Analyse wird zeigen, daß in allen Fällen der Genuß nur der Kontrast des Schmerzes ist. Positiver Genuß ist eine bloße Idee. Um bis zu einem gewissen Punkte glücklich sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewusstsein, Leben, Mensch sein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Angst verlieren…

„Wir haben Angst vor dem Tod, wir haben Angst vor der Trennung, wir haben Angst vor dem Nichts. Wenn wir aber tief schauen, erkennen wir den unaufhörlichen Wandel der Dinge und verlieren allmählich unsere Angst.“ Thich Nhat Hanh

Veröffentlicht unter Bewusstsein, Leben, Mensch sein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Du selbst sein…

„Du selbst zu sein, in einer Welt die dich ständig anders haben will, ist die größte Errungenschaft.“ Ralph Waldo Emerson

Veröffentlicht unter Bewusstsein, Leben, Mensch sein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

100 vs. 1

Mit dem sogenannten Erwachen scheint das so eine Sache. Man stelle sich einen sehr großen runden Raum vor, besser noch eine Halle mit 101 Pforten. 100 davon repräsentieren das Menschsein und nur eine Einzige das Erwachen. Mal ehrlich, wenn wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Advaita, Bewusstsein, Mensch sein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn wieder mal die Welt über dir zusammenbrechen sollte, …

… dann nimm einen Hammer und hau dir auf den Daumen/Finger. Was soll das, wirst du fragen. Ganz einfach, tu es und dein Kopf ist frei, keine Welt, die zusammenbricht, nur noch ein Gedanke -> Schmerz! Es soll dir nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewusstsein, Leben, Mensch sein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sterben… Lieben…

„Wir werden alle sterben, jeder von uns, was für ein Zirkus! Das alleine sollte uns dazu bringen, uns zu lieben, aber das tut es nicht. Wir werden terrorisiert von Kleinigkeiten, zerfressen von gar nichts.“ Charles Bukowski

Veröffentlicht unter Bewusstsein, Liebe, Mensch sein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar